Zwischen den Werkshallen ragt der Giebel der Umformerstation heraus. Hier wurde der Strom, der in der Elektrischen Zentrale erzeugt wurde, für die verschiedenen Verwendungszwecke in niedrigere Spannung umgeformt. Die Umformerstation von 1912 zeigt wie andere Gebäude aus dieser Zeit eine Fassade in historisierenden Formen aus gelbem und rotem Ziegelmauerwerk.

23 Umformerstation